Meta

wieder nach den sternen greifen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Wenn ich zeit und lust hab schreib ich an meinem Blog... in letzter Zeit hatte ich leider weder das eine noch das andere. Es hilft mir gegen meine Wirren Gedanken, wenn ich nicht schlafen kann, wenn ich das aufschreibe. Da das manchmal recht witzig ist, was ich mir da zusammenschreib, setzt ich das online... is halt wie ein Tagebuch, nur halt öffentlich

( -/- ) 21.5.09 20:24

hänge jetzt nur bei stämme ab und möchte gerne wieder arbeiten. Irgend wie finde ich kein faden. Ich weis grad nicht wie es weiter geht. Und ich hoffe es wird sich klären. meine Mutter kommt nach hamburg. und ich krieg mein Leben grad nicht in griff. aber nicht wegen stämme sondern weil ich nicht weis wie weiter komme. Ist alles kompliziert.
L ich bi ganz froh das du da bist. Und ich wünsch mir noch nette stunden mit dir. Ich weis unsere Freundschaft zu schätzen. aber nach 2 wochen neben der Spur reicht das langsam. Irgendwas stimmt nicht mit mir.

maddin (Email ) 4.5.09 03:21

bombig.
viel glück, dass heute nich stress pur is.


samstag hab ich nen neuen kleinen!
yuri.
über mir. so schräg.

süüüüß

* ( -/- ) 16.4.09 12:26

der morgen war noch nett, mein kleiner kann jetzt echt gehen *schmacht*, dann wurds chaotisch: Familie sagt ab, die nächste hat starke Zahnschmerzen, Kollege krank=Vertretung....
Mal sehen, was mich heut morgen erwartet.

§ ( -/- ) 16.4.09 08:09

wie war bei dir der erste tag im knast?

* ( -/- ) 15.4.09 22:14

hallo l!

theodor test ( -/- ) 30.3.09 01:38